Gerontopsychiatrischer Bereich Drucken E-Mail

Gut aufgehoben bei Demenzerkrankung: Das gerontopsychiatrische Angebot im Diakoniezentrum Springe wurde baulich und konzeptionell deutlich erweitert. So können wir der Lebenswirklichkeit dementiell Erkrankter noch besser entsprechen.

 

Wohngruppe für mobile Bewohner
Die „Heimatstube“ ist unser beschützter gerontopsychiatrischer Bereich für Menschen mit Demenz und erhöhtem Bewegungsdrang:

  • Wohngruppe im Erdgeschoss
  • 16 rollstuhlgerechte Einzelzimmer mit eigenem Bad
  • Wohnküche mit Küchenzeile
  • abgegrenzter Gartenbereich


Wohngruppe für immobile Bewohner
Bettlägerige Menschen mit Demenz können in der
„Deisterpforte“ samt Pflegebett in den großzügigen Gemeinschaftsbereich oder auf den Balkon gefahren werden.

  • Wohngruppe im Obergeschoss
  • 14 Spezial-Einzelzimmer mit eigenem Bad,
  • z.T. mit zimmerbreiter Fensterfront
  • große Wohnküche
  • breite Balkone nach Südwesten


Vielfältige Möglichkeiten

  • Zimmer können persönlich eingerichtet werden
  • regelmäßige Gottesdienste in unserer Kapelle
  • öffentliches, geschmackvoll eingerichtetes Bistro
  • Mittagstisch für Gäste


Wer kann aufgenommen werden?
Die aufzunehmenden Personen sind psychogeriatrisch oder gerontopsychiatrisch erkrankt. Sie werden aufgenommen bei

  • Desorientierung
  • Schwierigkeiten im persönlichen Umfeld
  • kognitiven Einschränkungen und damit verbundener Sturzgefahr
  • Schlaf-Wachrhythmus-Störungen
  • Verhaltens- und Persönlichkeitsstörung


Individuelle Förderung und Versorgung
Unser multiprofessionelles Pflege- und Betreuungsteam stellt die pflegerische Versorgung und eine soziale Betreuung sicher. Unsere Versorgung ist ausgerichtet auf Individualität, Normalität und Autonomie:

  • aktivierende Pflege
  • therapeutische Förderung zur Unterstützung von Selbstbestimmung und Selbstständigkeit
  • Förderung des Selbsthilfepotentials und der Eigenverantwortung
  • Teilnahme an sozialen Angeboten und Aktivitäten mit Begleitung
  • Netzwerk aus externen Therapeuten

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Markus Müller (Gesamtleiter DZ Springe und Heimleitung)
Telefon: (05041) 778-440, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.